Montag, 28. Januar 2019

SchülerInnen- und Bildungsberaterin Mag. I.Hilbrand

Mittwoch 4. Stunde, 10.40 Uhr bis 11.30 Uhr in der Bibliothek oder nach Vereinbarung E-Mail: ingrid.hilbrand@borg-aussee.at  Bibliothek Tel.. 03622 52719 28

Montag, 21. Januar 2019

Tiefer Winter war es am Tag der offenen Tür ....

Im tief verschneiten Ausseerland fand am 17. und 18. Jänner der Tag der offenen Tür im Bundesschulcluster Bad Aussee statt. Garniert von einer Lesung des Gröbminger Autors Walter Thorwartl nutzten viele AusseerInnen die Gelegenheit die beiden nun in einem Cluster verbundenen Schulen zu besichtigen.
Musikalisch begleitet von den "Golden Girls" wie Walter Thorwartl sie nannte, las er zum Thema "So wie sie war´n wir nie" und stieg tief in die Sprache der jungen Leute ein. Und das Trio Sophie Schneider, Carolina Daxner und Nina Dalipovic überzeugte auf jeden Fall.

Dienstag, 8. Januar 2019

Benefizkonzert des Erzherzog Johann BORG Bad Aussee bewirkt € 1.111,10

200 Jahre Stille Nacht. Benefizkonzert des Erzherzog Johann BORG Bad Aussee bewirkt € 1.111,10 Literarisches und Humorvolles stellte das Erzherzog Johann BORG auch dieses Jahr in den Mittelpunkt seines vorweihnachtlichen Konzertes, das am 19. Dezember im Kur- und Kongresshaus Bad Aussee stattfand. 130 Akteure bestritten den Abend, der als Benefizkonzert für den Lions Club Ausseerland veranstaltet worden war. € 1111,10 Euro konnte Direktorin Mag. Eva Spielmann dem Finanzreferenten des Lions Clubs Thomas Gaisberger übergeben. Mit dabei waren 34 junge SängerInnen des NMS Chores Bad Aussee. Das Programm führte „Beschwingt durch den Abend“ und den „Winter“ hin zum Thema „200 Jahre Stille Nacht“ quer über Instrumentalmusik, Gesang ,und Rhythmik , Film, weihnachtliche Lyrik und Prosa, naturwissenschaftliche Tonexperimente, Latein und Französisch bis zur szenischen Geschichte des Liedes Stille Nacht. Wie dieses Lied in den Zeiten verändert wurde, zeigten besondere Varianten Stille Nacht der Arbeiter aus dem 19.Jahrhundert, der NS-Zeit oder den 1960iger Jahren. Großartige musikalische Höhepunkte lieferten die Schülerinnen des Unterrichtsfaches Gesang.