Donnerstag, 23. November 2017

Freitag, 27. Oktober 2017

18plus im Überblick: www.18plus.at

Das aus dem Studienchecker entstandene Programm 18plus wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und dem Bundesministerium für Bildung (BMB) gemeinsam mit der Psychologischen Studierendenberatung (PSB) und der Schulpsychologie getragen. Unterstützung von jungen Menschen bei einer wichtigen Entscheidung. Studien- und Berufsentscheidungen werden für Schulabsolvent/innen immer komplexer. Dass die getroffenen Entscheidungen nicht immer treffsicher sind, belegt die hohe Anzahl an Studienabbrecher/innen. Das Programm 18plus soll dazu beitragen, die Jugendlichen der Vormatura- bzw. der Maturaklasse zu unterstützen, die Ausbildungs- und Studienwahl besser ihren Neigungen und Fähigkeiten anzupassen. Termine und Information zu tagen der offenen Tür an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen unter www.18plus.at Der geplante Kleingruppenberatungstermin für 7A und 7B ist der 12.Juni 2018. Die Zugangscodes für die Tests bekommt ihr von eurer Schülerberaterin Mag. Ingrid Hilbrand.Am besten am Mittwoch oder Donnerstag in der Bibliothek abholen.

Sonntag, 8. Oktober 2017

Was bringt dir die AusBildung bis 18?

Schule, Lehre oder eine andere Ausbildung helfen dir dabei, ins Berufsleben zu starten. Es geht um ein Gemeinschaftsgefühl und um eine sinnvolle Beschäftigung. Wenn du eine Ausbildung machst, wirst du später mehr Geld verdienen, findest leichter einen Job und lebst gesünder und länger. Jugendcoaching oder AMS können dir dabei helfen, deine Interessen und Talente herauszufinden und einen ganz konkreten Plan für deine Ausbildung zu entwerfen. Hast du mit der Schule schlechte Erfahrungen gemacht oder weißt einfach nicht, was du machen sollst? Dann wende dich an die regionale Koordinierungsstelle! https://ausbildungbis18.at/fuer-jugendliche/ Homepage für für Jugendliche, Eltern, Schulen, Organisationen, Betriebe...

Samstag, 30. September 2017

Jugendwegweiser

http://www.jugendwegweiser.at/jugendliche/bildungs-und-berufsorientierung/#.Wc9PCYppFR0 (30.9.2017)

Samstag, 24. Juni 2017

Studiengang Mobile Software Development und Angewandte Informatik

Die drei Grazer Hochschulen – TU Graz, FH CAMPUS 02 und FH JOANNEUM – haben DIGITALISIERUNG zum Thema gemacht und bieten ab 2018 gemeinsam die zwei dualen Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik – Mobile Software Development und Angewandte Informatik – Business Software Development an. Das Besondere an diesen beiden Ausbildungen ist 1. die Zusammenführung von Universität und Fachhochschule 2. die duale Ausbildungsform. Das heißt, § erstes Studienjahr Vollzeit (fast zur Gänze) an der TU § zweites und drittes Studienjahr abwechselnd an der FH (Mo u. Di) und in einem Unternehmen (Mi, Do, Fr) gemeinsame duale Informatik-Studien TU GRAZ FH JOANNEUM FH CAMPUS 02