Dienstag, 3. Juli 2018

„Yvonne, die Burgunderprinzessin“

Die SchülerInnen aus den 7. Klassen musisch und bildnerisch erarbeiteten in Form eines Theaterprojekts im Schuljahr 2017/ 18 dieses Stück im Rahmen des Unterrichtsfaches „Darstellendes Spiel“. Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Verena Kiegerl wurden zahlreiche Szenen aus dem Stück in Form von Bildern erarbeitet und im Hinblick auf die heutige Gesellschaft kritisch beleuchtet und dargestellt. Mit Hilfe dieses Stückes ist es einigen SchülerInnen sicherlich gelungen, die eigene Persönlichkeit zu stärken und so manche Begabungen konnten erkannt und entsprechend eingesetzt werden. Ein Dankeschön allen Mitwirkenden!

Dienstag, 26. Juni 2018

Jetzt noch bewerben! FH Salzburg

Jetzt noch bewerben! Die Online-Bewerbung ist für einige Studiengänge noch möglich! Ende der Bewerbungsfristen in den Monaten Juni, Juli und August: ​Design, Medien & Kunst: ​​- 30.06.2018 Design & Produktmanagement Master ​- 03.07.2018 MultiMediaTechnology Master - 05.07.2018 MultiMediaArt Master ​ Sozial- und Wirtschaftswissenschaften: ​​- 30.06.2018 Betriebswirtschaft Master Ingenieurwissenschaften: ​- 25.06.2018 Informationstechnik & System-Management Bachelor - 25.06.2018 Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation​ Bachelor ​- 20.08.2018 Holztechnologie & Holzbau Bachelor - 31.08.2018 Smart Building - Energieeffiziente Gebäudetechnik & Nachhaltiges Bauen​ Bachelor - 23.08.2018 Holztechnologie & Holzwirtschaft Master - 31.08.2018 Informationstechnik & System-Management Master​ ​- 31.08.2018 Applied Image & Signal Processing Master ​- 31.08.2018 Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung Master Gesundheitswissenschaften: - 01.10.2018 Akademischer Lehrgang zur wisschenschaftlichen Qualifizierung des gehobenen Dienstes für GUK ​ ​Mehr Informationen zum Aufnahmeverfahren sind auf der Homepage zu finden oder per Mail unter studienberatung@fh-salzburg.ac.at.

FH Campus Wien Bewerbungsfristen

Offene Bewerbungsfristen Seiteninhalt Bachelorstudiengänge Masterstudiengänge Masterlehrgänge Akademischer Lehrgang Bei folgenden Studiengängen gibt es noch die Möglichkeit, sich für den Studienstart zu bewerben. Informationen zu Zugangsvoraussetzungen und Aufnahmeverfahren finden Sie direkt auf den einzelnen Studiengangsseiten.
Bachelorstudiengänge
Angewandte Elektronik Architektur - Green Building Computer Science and Digital Communications, berufsbegleitend Computer Science and Digital Communications, Vollzeit High Tech Manufacturing Nachhaltiges Ressourcenmanagement Verpackungstechnologie Green Mobility High Tech Manufacturing IT-Security Molecular Biotechnology
https://www.fh-campuswien.ac.at/index.php?id=2102544 *Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria).

Donnerstag, 21. Juni 2018

VWA Protokoll, Zeitplan und vieles mehr

Begleitprotokoll http://www.ahs-vwa.at/pluginfile.php/2981/mod_page/content/106/VWA-Begleitprotoll.pdf (21.6.2018) Die Phasen der VWA: Phase 1: Thema finden Phase 2: Fragestellung präzisieren, Gliederung planen Phase 3: Einlesen und empirische Arbeit Phase 4: Rohtext verfassen Phase 5: Überarbeitung, Feedback Phase 6: Text finalisieren http://www.literacy.at/index.php?id=542 (Phasen der VWA) (21.6.2018)

Mittwoch, 20. Juni 2018

Aufnahme-/Eignungsverfahren an der Universität Wien.

Am 16. Juli 2018 endet die Registrierungsfrist für Studien mit einem Aufnahme-/Eignungsverfahren an der Universität Wien. Diese finden nur einmal jährlich (im Sommer) statt und gelten für das folgende Studienjahr 2018/19. Folgende Bachelorstudien sind betroffen:
Aufnahmeverfahren:
Biologie
Pharmazie
Ernährungswissenschaften
Psychologie
Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Eignungsverfahren: Lehramt Sportliche Eignungsprüfung: Sportwissenschaft UF Bewegung und Sport
Infos zu den Registrierungsfristen, den Prüfungsterminen und dem Prüfungsstoff stehen online zur Verfügung!

Nachmatura!? Wie kann ich trotzdem beginnen zu studieren? Uni Wien

Information der Universität Wien: Stellen Sie bis spätestens 5. September 2018 online über Opens external link in new windowu:space einen Antrag auf Zulassung zum Studium. Beim Punkt „Reifezeugnis“ geben Sie ein Datum in der Zukunft ein, an dem Sie voraussichtlich Ihr Maturazeugnis erhalten.
Bitte beachten Sie, dass die Frist für die Antragsstellung für Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren bereits am 16. Juli 2018 endet.
Für Studien ohne Aufnahme-/Eignungsverfahren gehen Sie in die Studienzulassung im Hauptgebäude der Universität Wien (Universitätsring 1, 1010 Wien). Dort werden Sie zum außerordentlichen Studium (= „Besuch einzelner Lehrveranstaltungen“) zugelassen.
16. Juli 2018: Ende der Registrierungsfrist für Aufnahme-/Eignungsverfahren an der Universität Wien

Dienstag, 19. Juni 2018

Studienwahlmessen 2018/19

BeSt3 Klagenfurt (11.-13.Oktober 2018) best-klagenfurt.at/
vocatium Wien (13.-14. November 2018)
www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-wien.html BACHELOR AND MORE Wien (17. November 2018) www.bachelor-and-more.at/fit-fuer-dein-studium/
BeSt3 Innsbruck (5.-7. Dezember 2018) www.best-innsbruck.at/
BeSt3 Wien (7.-10. März 2019) bestinfo.at/

Gesang 25.6.2018

Auf der Suche nach einem Studium?

Sie interessieren sich für die Universität Wien und sind noch auf der Suche nach einem Studium? Die folgenden Seiten unterstützen dabei, das vielfältige Studienangebot kennenzulernen und geben Tipps, wie die Studienwahl leichter gelingt. http://slw.univie.ac.at/studieren/studienwahl/ Bei uniorientiert - den Tagen der offenen Tür für Studieninteressierte an der Universität Wien - haben SchülerInnen am Donnerstag, den 11. und Freitag, den 12. April 2019 die Möglichkeit, "Uni-Luft" zu schnuppern und das Studienangebot der Universität Wien kennen zu lernen.

Montag, 18. Juni 2018

MaturantIn: Für einen guten Start an der Uni....

Die Medizinische Universität Wien und die Ferdinand-Porsche FernFH bieten das kostenlose Online-Programm „PLUS“ (Personality and Living of University Students) an, um StudienanfängerInnen den Übergang von der Schule zum Studium zu erleichtern. Das Online-Programm „PLUS“ Viele SchülerInnen, die in diesen Tagen mit der Matura die Schule abschließen, werden im Herbst ein Studium beginnen. Der Übergang von der Schule zum Studium ist oft mit Stress verbunden. Die Online-Module des Programms sollen helfen das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit von StudienanfängerInnen zu fördern. Die Module zielen einerseits auf persönlichkeitsrelevante Eigenschaften (z.B. Perfektionismus, Ängstlichkeit, Selbstwert) und andererseits auf praktische studienbezogene Informationen (z.B. Zeitmanagement, Lernstrategien, Finanzen, Wohnen) ab. „PLUS“ wurde am King‘s College in London entwickelt und wissenschaftlich überprüft. Im Rahmen des Projekts „ICare“ steht das Programm nun auch erstmals für den deutschsprachigen Raum zur Verfügung. „ICare“ wird von der Europäischen Union über das Horizon2020 Forschungs- und Innovationsprogramm (Grant Nr. 634757) gefördert.
Teilnahmekriterien:
Mindestens 18 Jahre alt Beginn eines Studiums im Herbst
ICare-Website: www.icare-online.eu Anmeldung zum PLUS-Programm: https://icare-at-university.minddistrict.com/ Facebook: www.facebook.com/icare2020 E-Mail (österreichisches Projektteam): icare@fernfh.ac.at

Samstag, 16. Juni 2018

Themenvorschläge für vorwissenschaftliche Arbeiten

• Entwicklung und Funktionsweise des Geldes • Online-Shopping: Entstehungsgeschichte, Verbreitung, rechtliche Situation, VerbraucherInnenschutz online, Stolperfallen • Bargeldlose Gesellschaft: Utopie oder bald Wirklichkeit? Status quo, mögliche Entwicklungen, pro und contra • Richtlinien für Geld- und Kreditgeschäfte • Kryptowährungen: Chancen und Risiken des virtuellen Geldes • Geschichte des Gelds: vom Tausch und Naturalgeld bis zu digitalen Währungen • Konsumgewohnheiten von Jugendlichen:Statistiken und Beispiele zu Österreich und Deutschland • Alternativen zum Geldsystem in der Vergangenheit und heute: Regionalwährungen, Freigeld, Tauschkreissysteme und andere Konzepte

Donnerstag, 31. Mai 2018

News zur SchülerInnen- und Bildungsberatung

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer, diese Seite verwendet Cookies. Für Neuigkeiten zum Thema Ausbildung, Beratung, Hochschulen, Praktika, Ferialjobs.... bitte ein E-Mail an ingrid.hilbrand@borg-aussee.at

Intressenstein Junior Company 13.September 2018

Im Schuljahr 2018/19 gründeten die SchülerInnen des Wahlpflichtfaches Recht- Wirtschaft Politik zwei Junior Companies, i.e. eigenständige Unternehmen, die sie von der Idee bis zur Ausführung selbst gestalteten.
Adventure Junior Company Für die Inbetriebnahme der digitalen Informationen auf der Tressensteinwarte organisieren diese 11 SchülerInnen die Eröffnungsfeier am 13.September 2018.
Intressenstein Junior Company Das Ziel der fünf Schüler war es, den Wanderern auf der Tressensteinwarte die Möglichkeit zu geben, über verschiedenen KünstlerInnen, Komponisten ,Maler, Dichter, Schriftsteller etc. die einen regionalen Bezug, wenn möglich auch in ihrem Werk, zum Ausseerland haben, auf einer Webseite zu informieren. Mit Texten, Fotos ,Karten will man auf diese kosmopolitische Gesellschaft hinweisen, Menschen. die unsere Kultur formen und geformt haben. Basisprojekt sind die Texte einer großen Gruppe SchülerInnen der 6. Klassen 2012/ 2013 , die nach Recherche in Kammerhof Bad Aussee, Literaturmuseum Altaussee und der Via Artis 90 Texte und Bilder gestalteten. Die Via Artis in den drei Ausserland-Gemeinden geht übrigens auch auf ein Schulprojekt des Erzherzog-Johann-BORG Bad Aussee vor 30 Jahren zurück.
Die gestaltete Webseite ist mit Hilfe eines QR-Codes aufzurufen. Auf dem Tressenstein selbst gibt es WLAN. Die Texte sind teilweise auch vertont, die SchülerInnen der siebten Klassen am BORG Bad Aussee haben Tondokumente aufgenommen. Für Nicht-Wanderer ist die Homepage auch unter https://intressenstein.com (Seite ist noch in Arbeit)zu finden. Jeder Besucher und Tourist kann so auf das Ausseerland hinunterblicken und sieht wo sich die KünstlerInnen aufgehalten haben.

Donnerstag, 3. Mai 2018

Schulpsychologin Mag. Barbara Recher

Frau Mag.Recher ist alle zwei Wochen (10.30-13 Uhr) an unserer Schule. Gespräche können mit ihr im Chill-Room geführt werden. Sie kann auch telefonisch am DI/MI/DO 7.30 - 16 Uhr kontaktiert werden.
Mag. Barbara Recher DI/MI/DO 7.30 - 16 Uhr Tel. 0664 834555506
: http://www.p-u-m.at/index.php/component/content/article/8-team/2-mag-barbara-recher Kindern und Jugendliche Herausforderungen beim Lernen – Schule, Lehre … (Konzentrationsschwierigkeiten, Unlust, ständiger Misserfolg etc.) Psycho-soziale Schwierigkeiten Konflikte mit Eltern Mobbing (gehänselt, ausgegrenzt werden) Angststörung Depressive Erkrankungen – depressive Verstimmungen Verhaltens- oder emotionale Störungen Verlust, Trauer, Trennungsschmerz

Termine Alumni-Vorträge

20.April 2018: Mag. Peter Beuchel, Betriebswirt, Strandcafé Altaussee
27.April 2018: Hillevi Hoffmann,Schauspielerin, entfallen
4.Mai 2018 Dr. Nina Raich, Notarin
8.Juni 2018 Marianne Musek, Designerin
7.Juli 2018 Alumni-Treffen im Strandcafé

SchülerInnen- und Bildungsberaterin Mag. I.Hilbrand

Montag 3. Stunde, 9.55 Uhr bis 10.45 Uhr in der Bibliothek oder nach Vereinbarung Tel. Bibliothek 03622 52719 28

Dienstag, 10. April 2018

WU Top League? (Bewerbung 1.Mai bis 31.Juli)

Wie bewerbe ich mich als Studien­anfänger/in für die WU Top League? Bewerben können sich Maturant/inn/en, die neben einem ausgezeichneten Maturaerfolg über zahlreiche Zusatz­ qualifikationen verfügen. Dazu sind ein Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und ein Aufsatz zu verfassen. Mentor/inn/en bewerten anhand festgelegter Kriterien die eingereichten Unterlagen und wählen die besten Anwärter/innen für die Auf­nahme in die Phase I aus.
Sie können sich vom 1. Mai bis 31. Juli 2018 für die WU Top League bewerben, sofern Sie die formalen Voraussetzungen erfüllen: › Ausgezeichneter Maturaerfolg (aus­ländische Matura: Notenschnitt klei­ner als 1,5)› Studienanfänger/in(d.h.,Sie beginnenzum Zeitpunkt der Bewerbung Ihr ers­tes ordentliches Studium an der WU und waren vorher an keiner anderen Universität inskribiert)
› Bewerbungen erfolgen ausschließlich online unter wu.ac.at/wutopleague

Donnerstag, 22. Februar 2018

TIPP: Mathe und Musik

https://www.youtube.com/DorFuchs
Interessante Form mit der mathematische Formeln erklärt werden:)

Freitag, 16. Februar 2018

Adventure Junior Company

Wir, die SchülerInnen der Teilgruppe aus dem Wahlfach „RWP-Recht, Wirtschaft& Politik“ des Erzherzog Johann BORG Bad Aussee sind die Junior Company „Adventure“. Carina Stangl, Marisa Tadic, Lotte Ribitsch, Sophie Thumfart, Katja Thalhammer, Rebeka Grubesa, Victoria Pesendorfer, Iris Hödl, Laura Mitterhauser, Anna-Marie Valentik „Adventure“ stellt in Zusammenarbeit mit regionalen Bus- und Taxiunternehmen, ein sichere Fahrgelegenheit zur Verfügung, die SchülerInnen die Möglichkeit bietet, das regionale Nachtleben zu erkunden. Dieses Angebot ist nicht nur für die Jugendlichen, sondern auch für die Eltern ansprechend, da die Teenager so sicher, zu einem akzeptablen Preis und umweltschonend wieder nach Hause gelangen können, ohne dass die Eltern sich Sorgen machen müssen. Das vorliegende Geschäftsvorhaben hat zum Ziel Jugendliche miteinander zu vernetzen. Hierbei steht eine Zusammenarbeit mit einem regionalen, schon bestehenden Bus- oder Taxiunternehmen im Ausseerland im Fokus, aber auch Kooperationen mit verschiedenen Diskotheken.